BAföG: Archiv

23. März 2021  •  0 Kommentare

50 Jahre BAföG – Jubiläums-Event mit Anja Karliczek

Es gibt einen guten Grund zu feiern – das BAföG hat 50. Geburtstag. Die Einführung der staatlichen Unterstützung für Schülerinnen und Schüler sowie Studierende vor 50 Jahren war ein wesentlicher Schritt hin zu mehr Chancengerechtigkeit in der Bildung. Anlässlich des Jubiläums findet am 25. März 2021 zwischen 18.30-19.30 Uhr eine digitale Jubiläumsveranstaltung mit Bundesministerin Anja Karliczek statt. Sie trifft in Gesprächsrunden auf BAföG-Geförderte aus fünf Jahrzehnten sowie auf junge Menschen in Ausbildung, die zurzeit gefördert werden. Gemeinsam blicken sie auf 50 Jahre Chancengerechtigkeit und viele individuelle Erfolgsgeschichten zurück.

Weiterlesen ...
23. März 2021  •  0 Kommentare

BMBF verlängert Zuschuss für Studierende in Notlagen

Die Folgen der Corona-Pandemie sind auch im studentischen Alltag deutlich zu spüren. Besonders trifft es Studierende, die auf Einkünfte aus Nebenjobs angewiesen sind. Durch die vielen Schließungen, zum Beispiel in der Gastronomie, ist vielen von ihnen eine wichtige Möglichkeit zur Finanzierung ihres Studiums weggebrochen. Bundesbildungsministerin Anja Karliczek und das Deutsche Studentenwerk (DSW) haben daher vereinbart, die Überbrückungshilfe für Studierende in pandemiebedingten Notlagen auch im gesamten Sommersemester 2021 anzubieten. Anträge auf einen Zuschuss bis zu 500 Euro im Monat sind online möglich.

Weiterlesen ...
25. Januar 2021  •  0 Kommentare

BAföG: Geänderte Ansprechpartner

Bitte beachten Sie: Ab Montag, 01.02.2021, ändern sich bei uns im Hause die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Ihre BAföG-Bearbeitung. Wenn Sie wissen möchten, wer Ihr(e) neue(r) Ansprechpartnerin oder Ansprechpartner ist, können Sie dies bequem über unsere Ansprechpartnersuche online tun. Diese ist schon auf Ihre neuen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner umgestellt.

Weiterlesen ...
11. September 2020  •  0 Kommentare

Frühzeitig BAföG beantragen, Semesterbeginn beachten

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) rät Erstsemestern, ihren BAföG-Antrag spätestens zum offiziellen Beginn des Wintersemesters 2020/2021 zu stellen und damit nicht bis zum Beginn der Vorlesungszeit zu warten. Denn zwischen den beiden Zeitpunkten können Wochen liegen, und die Studierenden würden eventuell auf Förderung verzichten, wenn sie den Antrag erst zum Beginn der Vorlesungen stellen.

DSW-Generalsekretär Achim Meyer auf der Heyde erläutert: „Wegen der Corona-Pandemie haben viele Hochschulen, gerade die Universitäten, den Beginn der Vorlesungszeit für dieses Wintersemester 2020/2021 nach hinten verschoben, zum Beispiel auf Anfang November 2020. Das Semester beginnt aber offiziell oft schon früher. Deshalb ist es besonders für Erstsemester wichtig, ihren BAföG-Erstantrag möglichst frühzeitig zu stellen, damit sie ab Beginn des Semesters auch die Förderung erhalten können.“

Weiterlesen ...
21. August 2020  •  0 Kommentare

Überbrückungshilfe wird verlängert

Karliczek: Überbrückungshilfe für Studierende wird verlängert
Studierende in pandemiebedingten Notlagen können Zuschuss auch für September bei den Studierendenwerken beantragen

Die Überbrückungshilfe für Studierende, die infolge der Corona-Pandemie in besonders akuter Not und unmittelbar auf Hilfe angewiesen sind, wird verlängert. Betroffene Studierende können die Überbrückungshilfe in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses auch im September bei ihrem Studenten- oder Studierendenwerk beantragen.

Weiterlesen ...
15. Juni 2020  •  0 Kommentare

Corona-Pandemie: Überbrückungshilfe für Studierende / Corona pandemic: bridging aid for students (d/e)

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hilft Studierenden, die wegen der Corona-Pandemie nachweislich in akuter Notlage sind, mit insgesamt 100 Millionen Euro Zuschüssen. Sie werden über die Studenten- und Studierendenwerke vergeben.

The Federal Ministry of Education and Research (BMBF) is helping students who are demonstrably in a financial or economic emergency situation owing to the corona pandemic with allowances totalling 100 million euros. They are paid out via the student service organisations – the Studierenden- or Studentenwerk (STW).

Weiterlesen ...
15. Juni 2020  •  0 Kommentare

Zuschuss für Studierende in akuter Notlage kann jetzt beantragt werden

Wie geht es mit der Überbrückungshilfe für notleidende Studierende infolge der Corona-Pandemie weiter? Lesen Sie bitte hierzu die gemeinsame Pressemitteilung des Bundesministerium für Bildung und Forschung und des Deutschen Studentenwerks.

Weiterlesen ...
9. April 2020  •  0 Kommentare

Corona-Beeinträchtigungen für Studierende abgemildert

Auf der Internetseite „Bafög.de“ des Ministeriums für Bildung und Forschung wurden folgende Informationen veröffentlicht:  „Angesichts der aktuellen Ausnahmesituation hat Bundesministerin Karliczek im Interesse der BAföG-Geförderten schnell und unbürokratisch für Planungssicherheit und finanzielle Absicherung gesorgt. Das Bundesministerium hat gegenüber den für den BAföG-Vollzug zuständigen Bundesländern und ihren Ausbildungsförderungsämtern klargestellt, dass das BAföG in pandemiebedingten Fallkonstellationen weiterzuzahlen ist. Studierende, Schülerinnen und Schüler, die auf Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) angewiesen sind, sollen keine finanziellen Nachteile erleiden, wenn Vorlesungen oder Unterricht an Ihrer Ausbildungsstätte wegen der COVID 19 Pandemie vorübergehend ausfallen oder der Semesterbeginn ganz verschoben wird.“

Weiterlesen ...
16. März 2020  •  0 Kommentare

BAföG wird auch bei Hochschulschließung weiter gezahlt

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sichert in seiner Pressemitteilung 031/2020 vom 13.03.2020 (PDF) weiterhin die Zahlung von BAföG zu, auch wenn die Hochschulen wegen der Corona-Krise geschlossen bleiben.

Dazu erklärt Bundesbildungsministerin Anja Karliczek:

„Auch wenn Schulen und Hochschulen wegen der COVID-19-Pandemie geschlossen werden, erhalten BAföG-Geförderte ihre Ausbildungsförderung weiter. Ich möchte, dass BAföG-Geförderte in der aktuellen Ausnahmesituation Klarheit und Planungssicherheit haben. Niemand soll sich wegen der Corona-Pandemie um seine BAföG-Förderung Sorgen machen müssen. Deshalb habe ich mein Ministerium durch einen Erlass klarstellen lassen, dass die BAföG-Förderung im bisherigen Umfang weiter zu gewähren ist.

Weiterlesen ...
7. Oktober 2019  •  0 Kommentare

BAföG-Tour macht Station in Münster

Bundesweite Tour informiert über die neuen Fördermöglichkeiten am 15.10. in der Mensa am Ring

Seit fast 50 Jahren ist es ein Erfolg. Aber es geht noch besser: Das BAföG wurde zum 1. August 2019 reformiert. Der neue Höchstsatz liegt nun bei 853 Euro (früher 735 Euro). Im Jahr 2020 steigt er erneut auf 861 Euro. Gleichzeitig werden die Einkommensfreibeträge erhöht und eröffnen somit mehr Studierenden den Zugang zu finanzieller Unterstützung. Mit einer bundesweiten Informationstour an 28 Universitäten und Fachhochschulen von Kiel und Rostock über Dresden und Dortmund bis München informiert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bis Anfang November zur BAföG-Reform und klärt über die Fördermöglichkeiten auf.

Weiterlesen ...